Anzeige
Wattwil

20-Jähriger bei Arbeitsunfall am Kopf verletzt

16. Juli 2021, 11:11 Uhr
Ein 20-jähriger Arbeiter wollte in Wattwil mit einem Hebekran ein Kolbenrohr anheben. Dabei brach der Querbalken des Krans und verletzte den Mann am Kopf.
Der 20-jährige Arbeiter wurde mit unbestimmten Kopfverletzungen ins Spital geflogen. (Symbolbild)
© KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT

Beim Arbeitsunfall am Donnerstagnachmittag an der Austrasse in Wattwil fiel der Querbalken des Hebekrans dem 20-Jährigen auf den Kopf, schrieb die Kantonspolizei St. Gallen am Freitag in einer Mitteilung.

Der Arbeiter wurde mit unbestimmten Verletzungen von der Rega ins Spital geflogen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 16. Juli 2021 11:11
aktualisiert: 16. Juli 2021 11:11