Grabs

29-jährige Beifahrerin bei Frontalkollision verletzt

30. Juli 2020, 15:55 Uhr
Die Beifahrerin wurde bei der Kollision leicht verletzt.
© Kapo SG
In Grabs kam es am Donnerstagmorgen zu einer Frontalkollision zweier Autos. Dabei wurde eine 29-jährige Beifahrerin verletzt. Grund war ein Überholmanöver.

Ein 35-jähriger Autofahrer war am Donnerstag kurz nach 10 Uhr von Buchs in Richtung Haag unterwegs. Er überholte ein vor ihm fahrendes landwirtschaftliches Fahrzeug und einen Lastwagen. Gleichzeitig fuhr ein 36-jähriger Mann mit seinem Auto und der 29-jährigen Frau als Beifahrerin in die Gegenrichtung.

Als der 35-Jährige das entgegenkommende Auto bemerkte, lenkte er sein Auto nach links auf den Velostreifen. Auch der 36-Jährige wich auf den Velostreifen aus, wo es zum frontalen Zusammenstoss der beiden Autos kam. Beim Aufprall wurde die 29-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Sie konnte sich selbständig in ärztliche Behandlung begeben.

(Kapo SG/red.)

Quelle: Kapo SG
veröffentlicht: 30. Juli 2020 15:55
aktualisiert: 30. Juli 2020 15:55