Bad Ragaz

3-Jährige wird von Rasenmäher überfahren

26. Juni 2020, 09:30 Uhr
Von diesem Aufsitzmäher wurde das Kind überrollt.
© Kapo SG
Ein Mann hat am Donnerstagnachmittag in Bad Ragaz ein 3-jähriges Mädchen mit einem Aufsitzmäher überfahren. Ein Rettungshelikopter flog das verletzte Kind ins Spital.

Ein 45-jähriger Mann war am Donnerstag kurz nach 15 Uhr gerade mit Mäharbeiten beschäftigt, als ein 3-jähriges Mädchen um die Hausecke eines Mehrfamilienhauses an der Pizolstrasse in Bad Ragaz rannte. Der Mann hatte aufgrund der engen Platzverhältnisse rückwärts fahren müssen – das Kind wurde vom Heck des Aufsitzmähers erfasst und überrollt.

«Das Mädchen trug unbestimmte, eher schwere Verletzungen, davon», sagt Florian Schneider, Mediensprecher der St.Galler Kantonspolizei. «Man kann aber auch von Glück sprechen, dass nichts Schlimmeres passiert ist.» Die 3-Jährige wurde vom Rettungsdienst erstbetreut und mit der AP3-Luftrettung ins Spital geflogen.

Der Mann auf dem Rasenmäher und das Kind sind laut Polizei nicht verwandt. Der 45-Jährige mähe regelmässig die Wiese neben dem Mehrfamilienhaus.

(red.)

Quelle: Kapo SG
veröffentlicht: 26. Juni 2020 09:07
aktualisiert: 26. Juni 2020 09:30