Anzeige
St.Gallen

4-Jährige wird von Auto angefahren und verletzt

9. Januar 2021, 14:12 Uhr
Ein 4-jähriges Mädchen ist auf der Langgasse in St.Gallen von einem Auto angefahren worden. Sie wurde am Bein verletzt und musste ins Spital gebracht werden.
Das Mädchen wurde ins Spital gebracht.
© Stapo

Der Unfall ereignete sich am Freitagnachmittag, als das Mädchen mit ihrer Mutter die Strasse überqueren wollte. Ein 31-jähriger Lenker war stadteinwärts unterwegs, als die 4-Jährige plötzlich auf die Strasse lief. Obwohl der 31-Jährige auswich kam es zur Kollision, schreibt die Stadtpolizei St.Gallen. Das Mädchen wurde am rechten Bein verletzt und musste mit dem Rettungswagen ins SIptal gebracht werden.

(red.)

Quelle: Stapo SG
veröffentlicht: 9. Januar 2021 11:16
aktualisiert: 9. Januar 2021 14:12