Anzeige
Sevelen

40'000 Franken Sachschaden nach Unfall mit sieben Autos

12. November 2021, 10:31 Uhr
In Sevelen ist es am Donnerstagabend zu einem Massencrash auf der Autobahn A13 bei Sevelen gekommen. Sieben Autos sind ineinander gekracht, verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden beträgt 40'000 Franken.
Drei Autos waren nicht mehr fahrbar und mussten abtransportiert werden.
© Kapo SG

Mangelnde Aufmerksamkeit oder ungenügender Abstand: Beim Massencrash vom Donnerstagabend standen diese zwei Szenarien als Unfallursache im Vordergrund. Geknallt hat es auf der Autobahn A13 in Richtung Sargans bei Sevelen. Verletzt wurde niemand, es kam jedoch zu Verkehrsbehinderungen. Der Sachschaden beträgt 40'000 Franken. Drei Autos waren nicht mehr fahrbar und mussten abtransportiert werden.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 12. November 2021 10:32
aktualisiert: 12. November 2021 10:31