49-Jähriger stirbt auf Baustelle

Laurien Gschwend, 6. Juni 2018, 09:28 Uhr
In Schänis ereignete sich ein tödlicher Arbeitsunfall. (Archivbild)
In Schänis ereignete sich ein tödlicher Arbeitsunfall. (Archivbild)
© Tagblatt/Urs Jaudas
Am Dienstagmittag fiel eine schwere Mörtelkiste auf einer Baustelle in Schänis auf einen Bauarbeiter. Der 49-jährige erlitt dadurch tödliche Verletzungen.

Die Mörtelkiste war laut einer Mitteilung der St.Galler Kantonspolizei mit 200 Litern Beton gefüllt. Der Plan war, sie mit einem Kran auf die Baustelle im Ziegelhof zu heben. Aus noch unbekannten Gründen brachen beim Transport die Halterungen an der Kiste ab - sie stürzte aus 25 Metern zu Boden und und klemmte den 49-jährigen Arbeiter ein. Dieser erlag seinen Verletzungen.

Forensiker der Kantonspolizei klären nun die Unfallursache.

Laurien Gschwend
Quelle: Kapo SG/red.
veröffentlicht: 6. Juni 2018 09:26
aktualisiert: 6. Juni 2018 09:28