Henau

5-Jähriger von Auto angefahren und verletzt

11. November 2019, 14:42 Uhr
Der 79-Jährige Lenker wollte vor dem Kindergarten parkieren.
© Kapo SG
Ein 5-jähriger Junge ist auf der Schulhausstrasse in Henau von einem Auto angefahren worden. Er wurde mit Verletzungen ins Spital gebracht.

Ein 79-jähriger Autofahrer fuhr gerade auf den Parkplatz vor dem Kindergarten, als ihm der 5-Jährige vor das Auto lief. Das Kind fiel zu Boden und blieb leicht verletzt liegen. Die Rettung brachte den 5-Jährigen ins Spital, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 11. November 2019 14:46
aktualisiert: 11. November 2019 14:42