Besucherrekord

50'000 Kunden besuchen am Black Friday die Shopping Arena

3. Dezember 2019, 08:18 Uhr
Die Shopping Arena im Kybunpark hat aus dem Black Friday ein ganzes Wochenende gemacht.
© FM1Today
Kleider, Bücher oder Elektronikgeräte: Der Black Friday lockte letzten Freitag viele Schnäppchenjäger in Geschäfte und liess die Kassen klingeln. Die Shopping Arena hatte 50'000 Kunden - das sind 2000 mehr als im Vorjahr.

«Wir hatten einen neuen Besucherrekord», sagt Fabienne Diez, Marketingleiterin der Shopping Arena, gegenüber «tagblatt.ch», «Um 9.30 Uhr gab es in der Tiefgarage keinen einzigen freien Parkplatz mehr.» 

Nachfrage steigt

Die Nachrage nach Schnäppchen steigt gemäss «Blick» Jahr für Jahr. Schätzungen des Online-Portals Blackfridaydeals.ch gehen von fast einer halben Milliarde Franken Umsatz aus, die am Black Friday schweizweit gemacht werden. Das sind 19 Prozent mehr als 2018. Auch in der Shopping Arena steigt die Nachfrage. 

Auch Innenstadt zufrieden mit Black Friday

In der Innenstadt ist laut Jaska Graef, Vorstandsmitglied von Detailhändlerverband Pro City und Geschäftsführer von Manor St.Gallen, der Abendverkauf gut gelaufen. Manor, 36 Läden in der Innenstadt, wie auch die Shopping Arena hatten bis 22 Uhr geöffnet. Nur vereinzelte Geschäfte äussern sich zum Abendverkauf skeptisch. Im Männerwerk zum Beispiel, seien ab 20.30 Uhr nur noch vereinzelt Kunden aufgetaucht. 

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 3. Dezember 2019 06:35
aktualisiert: 3. Dezember 2019 08:18