Ebnat-Kappel

56-jähriger Fabrikarbeiter fällt in Seifen-Tank und stirbt

15. Oktober 2020, 10:22 Uhr
Ein 56-jähriger Mann ist bei seiner Arbeit gestorben. (Symbolbild)
© Kapo SG
Ein 56-jähriger Fabrikarbeiter ist am Mittwoch bei der Arbeit in einen Tank mit Seife gefallen. Der Mann konnte nur noch tot geborgen werden.

Der Arbeiter war mit der Entnahme einer Probe beschäftigt, als er aus noch unbekannten Gründen in einen Seifen-Tank fiel. Mitarbeiter stellten die Abwesenheit des 56-jährigen Schweizers fest und fanden ihn bei der anschliessenden Suche im drei Meter hohen Tank vor. Rettungskräfte konnten den Mann nur noch tot bergen, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt.

Neben mehreren Patrouillen der Kantonspolizei St.Gallen standen auch ein Rettungswagen mit Notarzt, die örtliche Feuerwehr sowie ein Care-Team im Einsatz.

(red.)

Quelle: Kapo SG
veröffentlicht: 15. Oktober 2020 10:22
aktualisiert: 15. Oktober 2020 10:22