Benken

57-Jähriger nach Autounfall mit Rega ins Spital geflogen

27. Januar 2020, 16:45 Uhr
Der Mann musste mit der Rega ins Spital geflogen.
© Kapo SG
Der Autofahrer prallte auf seinem Weg von Kaltbrunn in Richtung Reichenburg in Benken in eine Gartenmauer. Er musste von der Rega ins Spital geflogen werden.

Aus noch unbekannten Gründen, ist der 57-Jährige am Montagmorgen mit seinem Auto in eine Gartenmauer geprallt. Ersthelferinnen kümmerten sich um den bewusstlosen Mann, bis die Rettungskräfte eintrafen. Er musste mit der Rega ins Spital geflogen werden. Aufgrund des Unfallhergangs könnte ein medizinisches Problem als Unfallursache im Vordergrund stehen. 

(red.)

Quelle: Kapo SG
veröffentlicht: 27. Januar 2020 16:32
aktualisiert: 27. Januar 2020 16:45