Schmerikon

76-jährige E-Bike-Fahrerin nach Velounfall schwer verletzt

21. Februar 2021, 10:15 Uhr
Schmerikon_Titel
© Kapo SG
Eine 76-jährige E-Bike-Fahrerin ist bei einem Unfall mit zwei weiteren Velofahrern schwer verletzt worden. Sie musste schwer verletzt mit der Rega ins Spital geflogen werden.

Ein 30-jähriger Mann und seine Begleiterin waren am Samstag mit dem Velo von Uznach in Richtung Rapperswil unterwegs, hinter ihnen fuhr eine 76-jährige Frau mit ihrem E-Bike in die selbe Richtung. Die E-Bike-Fahrerin wollte die beiden überholen, dabei prallte sie in den 30-jährigen Velofahrer. Sie stürzte und verletzte sich schwer. Wie die Kantonspolizei St.Gallen schreibt, wurde sie vom Rettungsdienst versorgt und anschliessend von der Rega ins Spital geflogen.

An den Velos entstand geringer Sachschaden. Die Feuerwehr stand ebenfalls im Einsatz und regelte den Verkehr. Der Unfallhergang konnte noch nicht geklärt werden, Personen, welche Angaben dazu machen können, sollen sich bei der Polizei melden.

Quelle: Kapo SG
veröffentlicht: 21. Februar 2021 10:15
aktualisiert: 21. Februar 2021 10:15