77-Jährige verursacht Frontalcrash

Leila Akbarzada, 22. Juni 2018, 09:52 Uhr
Bei der Frontalkollision verletzten sich alle Beteiligten.
© KapoSG
Am Donnerstagnachmittag sind in St.Margrethen auf der Walzenhauserstrasse zwei Autos frontal kollidiert. Drei Personen wurden dabei verletzt.

Eine 77-jährige Autofahrerin fuhr am Donnerstagnachmittag um 14:30 Uhr von St.Margrethen in Richtung Walzenhausen. In einer Kurve geriet sie immer mehr auf die Gegenfahrbahn, wo ihr eine 40-jährige Autofahrerin und ihr 34-jähriger Beifahrer entgegenkamen. Die 40-Jährige bremste ihr Auto bis zum Stillstand ab, bevor die 77-Jährige mit ihrem Auto in das stehende Auto fuhr.

Bei der Kollision zog sich die 77-Jährige eher leichte Verletzungen zu und wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. Die 40-Jährige wurde unbestimmt verletzt und musste mit dem Rettungswagen ebenfalls in ein Spital gebracht werden. Der 34-jährige Beifahrer zog sich leichte Verletzungen zu und suchte selbständig einen Arzt auf. An den Autos entstand Sachschaden in der Höhe von über 15'000 Franken.

Leila Akbarzada
Quelle: red./KapoSG
veröffentlicht: 22. Juni 2018 09:22
aktualisiert: 22. Juni 2018 09:52