Hemberg

81-Jähriger schrottet Auto bei Selbstunfall

28. November 2019, 10:10 Uhr
Am Auto entstand 10'000 Franken Sachschaden.
© Kapo SG
Ein 81-Jähriger ist mit seinem Auto auf dem Weg in Richtung Hemberg von der Strasse abgekommen und in zwei Bäume geprallt. Die Polizei hat dem Mann auf der Stelle den Führerausweis abgenommen.

Der Unfallfahrer musste ins Spital gebracht werden. An den Unfallhergang konnte sich der 81-Jährige nicht mehr erinnern. Wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt, nahm die Patrouille dem Mann deshalb den Führerausweis ab.

Er war am Mittwochnachmittag von Wattwil in Richtung Hemberg unterwegs, als er aus bisher unbekannten Gründen von der Strasse abkam und gegen zwei Bäume prallte. Am Auto entstand Totalschaden in der Höhe von mehreren zehntausend Franken. 

(red.)

Quelle: Kapo SG
veröffentlicht: 28. November 2019 10:11
aktualisiert: 28. November 2019 10:10