Mels

85-Jährige stirbt nach Panzer-Unfall

18. November 2019, 12:16 Uhr
Nachdem am Freitag ein Piranha-Panzer der Armee in ein Auto krachte, ist die 85-jährige Beifahrerin des Autos verstorben. Der gleichaltrige Lenker des Autos wurde leicht verletzt.

Die 85-Jährige erlag ihren schweren Verletzungen am Sonntag, wie die Kantonspolizei am Montag mitteilt. Ein Radschützenpanzer der Schweizer Armee war am vergangenen Freitagnachmittag bei einer Kreuzung in einen Personenwagen gefahren. Die 85-jährige Frau auf dem Beifahrersitz wurde mit der Rega ins Spital gebracht.

Werbung

Quelle: CH Media Video Unit / BRK News

Der 85-jährige Autolenker wurde leicht verletzt. Im Piranha sassen neben dem 24-jährigen Lenker neun Angehörige des Schweizer Militärs. Sie wurden nach Angaben des Polizeisprechers nicht verletzt.

Der Unfall passierte bei der Kreuzung Plonserauweg - Pöltistrass in der Nähe des Zeughauses in Plons bei Mels.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 18. November 2019 08:54
aktualisiert: 18. November 2019 12:16