St.Gallen

88-Jährige und Hund kollidieren mit Auto

6. August 2020, 10:25 Uhr
An der Rorschacher Strasse wurde eine Fussgängerin schwer verletzt.
© Kapo SG
Eine 88-jährige Fussgängerin und ihr Hund wurden in St.Gallen auf einem Fussgängerstreifen von einem Auto eines 81-Jährigen angefahren. Die 88-Jährige ist schwer verletzt, der Hund musste eingeschläfert werden.

Auf einem Fussgängerstreifen an der Rorschacher Strasse in St.Gallen wurden eine 88-jährige Frau und ihr Hund am Mittwochnachmittag angefahren. Die Frau wurde schwer verletzt, ihr Hund musste aufgrund der Verletzungen eingeschläfert werden.

Fahrer des Autos war ein 81-jähriger Mann. Die Polizei sucht nach Zeugen. Der Unfall passierte kurz nach 14 Uhr.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 6. August 2020 10:25
aktualisiert: 6. August 2020 10:25