Wegen Belagsarbeiten

A1-Anschluss in Gossau ist dieses Wochenende gesperrt

30. Oktober 2021, 09:45 Uhr
Das Bundesamt für Strassen (Astra) erneuert den Strassenbelag des Autobahnanschlusses in Gossau. Deshalb sind dieses Wochenende die Einfahrt in Richtung St.Gallen und die Ausfahrt von Zürich her gesperrt.
Wer von Zürich in Richtung Gossau unterwegs ist, kann die Ausfahrt nicht benutzen.
© Keystone

Neue Lichtsignale und ein neuer Belag für die Autobahnein- und ausfahrten sowie Zubringerstrassen: Das Astra ist seit dem 2. August mit den Arbeiten in Gossau beschäftigt. Jetzt müssen dieses Wochenende, vom 29. Oktober um 19 Uhr bis Montag, 1. November um 5 Uhr, die südliche Ein- und Ausfahrt (Fahrtrichtung St.Gallen) wegen Fräs- und Belagsarbeiten gesperrt werden. Umleitungen werden signalisiert.

Autofahrerinnen und -fahrer können anstatt die Ausfahrt Gossau den Anschluss in Uzwil benutzen. Für die Einfahrt in Richtung St.Gallen wird der Verkehr nach Winkeln umgeleitet. Die Arbeiten sind witterungsabhängig und können auf die darauffolgenden Wochenendarbeiten verschoben werden.

Das Bauvorhaben des Astras dauert voraussichtlich noch bis Mitte Juni 2022. Weil der Deckbelag bei diesem Wetter nicht eingebaut werden kann, gibt es nächstes Jahr noch einmal eine Vollsperrung.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 30. Oktober 2021 09:45
aktualisiert: 30. Oktober 2021 09:45
Anzeige