A1: Unfall mit Auffahrtskollision

Leila Akbarzada, 31. Juli 2016, 19:29 Uhr
Zwischen St.Margrethen und St.Gallen staut es nach einem Unfall wegen Glatteis (Symbolbild)
Zwischen St.Margrethen und St.Gallen staut es nach einem Unfall wegen Glatteis (Symbolbild)
© Kapo SG
Auf der Autobahn A1 von St.Gallen Richtung Rheineck ist es am Sonntagabend zu zwei Unfällen gekommen. Verletzt wurde niemand. Die Unfallursache ist noch unklar.

"Es handelt sich um zwei Unfälle, die sich nacheinander ereigneten", sagt Bertrand Hug, Mediensprecher der Kantonspolizei St.Gallen. "Beim Ersten handelt es sich um einen Selbstunfall. Vermutlich kam das Auto wegen der Regenfälle ins Schleudern, das müssen wir noch abklären", sagt Hug. Darauf sei es zu einer Auffahrtskollision gekommen.

Die genaue Unfallursache wird derweil abgeklärt. Verletzt wurde niemand.

Leila Akbarzada
Quelle: red
veröffentlicht: 31. Juli 2016 19:28
aktualisiert: 31. Juli 2016 19:29