Abtwil

Achtjährige wird von Auto angefahren und verletzt

18. Januar 2022, 12:26 Uhr
Trotz Vollbremsung: Ein 56-jähriger Lenker hat in Abtwil ein achtjähriges Mädchen angefahren. Sie wurde mit unbestimmten Beinverletzungen ins Kinderspital gebracht, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt.
Am Auto entstand Sachschaden.
© Kapo SG

Die Achtjährige war mit dem Kickboard unterwegs, als es zum Unfall auf der Hauptstrasse kam. Ein 56-jähriger Lenker sah das Mädchen zu spät und konnte trotz Vollbremsung eine Kollision nicht mehr verhindern. Der Rettungsdienst brachte das Mädchen mit unbestimmten Beinverletzungen ins Kinderspital. Am Auto entstand ein Sachschaden von mehreren Hundert Franken. Wie die Kantonspolizei St.Gallen schreibt, musste die Hauptstrasse am Montagabend wegen des Unfalls für rund 45 Minuten gesperrt werden.

Quelle: Kapo SG
veröffentlicht: 18. Januar 2022 12:34
aktualisiert: 18. Januar 2022 12:34
Anzeige