Arbeiter von Gerüst gestürzt

Nina Müller, 18. September 2018, 14:59 Uhr
iStock
iStock
Ein 56-jähriger Bauarbeiter ist am Dienstagmorgen von einem Gerüst gestürzt. Er trat neben einem Gerüstbett ins Leere und fiel mehrere Meter auf den Betonboden. Dabei erlitt er unbestimmte Kopfverletzungen.

In Sargans waren ein 56-Jähriger und ein Arbeitskollege mit Fassadenarbeiten beschäftigt. Dafür mussten sie eine Isolationsplatte auf das Gerüst heben. Dabei kam es zum Unglück: Der Mann trat neben dem Gerüst ins Leere und stürzte mehrere Meter zu Boden. Er knallte auf den Betonboden und blieb regungslos liegen. Der Rettungsdienst stellte unbestimmte Kopfverletzungen fest und liess ihn mit der Rega ins Spital fliegen.

Nina Müller
Quelle: red.
veröffentlicht: 18. September 2018 14:59
aktualisiert: 18. September 2018 14:59