Altstätten

Arbeitsintegration im ehemaligen Altersheim Forst

19. Dezember 2019, 19:49 Uhr
Das ehemaligen Alters- und Pflegeheim Forst in Altsstätten wird zur Bildungsinstitution.
© zVg
Aus dem ehemaligen Altersheim Forst wird eine Bildungsinstitution. Dabei sollen 80 Plätze für Stellensuchende aus dem St.Galler Rheintal sowie 15 Arbeitsplätze und 6 Lehrstellen entstehen.

Die Stadt Altstätten hat das ehemalige Alters- und Betreuungsheim Forst an den Verein «Sunshine for you» vermietet. Am Donnerstag wurde der Mietvertrag von beiden Seiten unterzeichnet. Ab Januar 2020 ist der Verein neuer Mieter und kann im April sein Grossprojekt im Bereich der Arbeitsintegration starten. Bis dahin gibt es für den Verein noch einiges zu tun, teilen der Verein Sunshine for you und die Stadt Alststätten in einer gemeinsamen Medienmitteilung mit.

Der «Gutshof Forst» wird Stellensuchende bei der Arbeitsuche unterstützen und bietet temporäre Stellen im Bereich Service, Küche, Verkauf und Marketing an. Der Stadtrat zeigt sich überzeugt vom Projekt «Gutshof Forst», und rechnet mit einer Signalwirkung weit über die Kantonsgrenzen hinaus 

Die Umnutzung des Gebäudes als Bildungsinstitution für erwerbslose Personen aus der Region erfordert Ressourcen. Unter anderem stehen bauliche Anpassungen im Innern des Gebäudes an, die der Verein selber tragen wird. Um dies finanziell bewältigen zu können, wurde auf Lokalhelden ein Crowdfunding gestartet, hier ist allerdings erst ein Bruchteil des nötigen Geldes zusammengekommen. 

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 19. Dezember 2019 18:49
aktualisiert: 19. Dezember 2019 19:49