Bazenheid

Arm von Fördereinrichtung erfasst: 34-jähriger Arbeiter verletzt sich schwer

15. Oktober 2020, 10:33 Uhr
Ein 34-jähriger Mann ist bei seiner Arbeit schwer verletzt worden. (Symbolbild)
© Kapo SG/Symbolbild
Ein 34-jähriger Arbeiter ist bei seiner Arbeit am Mittwochabend schwer verletzt worden. Er musste von der Rega ins Spital geflogen werden.

Ein 51-jähriger Mann stellte bei seiner Arbeit in der Grastrocknungsanlage Brääggfeld ein technisches Problem bei einer Förderschnecke fest. Er holte sich seinen 34-jährigen Arbeitskollegen hinzu. Zusammen versuchten sie den Fehler zu beheben. Dabei wurde der Arm des 34-Jährigen von der Fördereinrichtung erfasst und er wurde schwer verletzt. Die Maschine wurde ausgeschaltet und der Mann konnte befreit werden, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt. Er musste mit der Rega ins Spital geflogen werden.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 15. Oktober 2020 10:32
aktualisiert: 15. Oktober 2020 10:33