Ostschweiz
St. Gallen

Audi brennt auf Parkplatz in Rorschach – es war wohl Brandstiftung

Rorschach

Audi brennt auf Parkplatz – es war wohl Brandstiftung

· Online seit 22.04.2024, 10:25 Uhr
Am frühen Montagmorgen hat auf einem Parkplatz in Rorschach ein Auto gebrannt. Die Kantonspolizei St.Gallen geht von Brandstiftung aus.
Anzeige

Kurz nach 2.55 Uhr wurde das brennende Auto auf einem Parkplatz bei der Thurgauerstrasse entdeckt. Als die Feuerwehr eintraf, war der Brand bereits gelöscht.

Gebrannt hat es im Bereich des Motorraumes, es entstand Schaden von mehreren tausend Franken.

Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Im Einsatz standen nebst mehrere Patrouillen und Fachspezialistinnen und Fachspezialisten der Kantonspolizei St.Gallen die Feuerwehr mit rund 25 Personen.

(Kapo SG/red.)

veröffentlicht: 22. April 2024 10:25
aktualisiert: 22. April 2024 10:25
Quelle: FM1Today

Anzeige
Anzeige