Auffahrkollision auf der A1

René Rödiger, 28. September 2018, 09:15 Uhr
Kapo SG
Kapo SG
Am Donnerstagabend kam es auf der Autobahn A1 bei Gossau zu einer Auffahrkollision. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen, da der Hergang nicht ganz klar ist.

Drei Autos und ein Lieferwagen fuhren um 17.10 Uhr hintereinander von Winkeln in Richtung Gossau. Wegen des stockenden Feierabendverkehrs musste der vorderste Fahrer bis zum Stillstand abbremsen. Darauf kam es zu Kollisionen mit allen den anderen drei Fahrzeugen.

Der hinterste Autofahrer und die Beifahrerin des vordersten Autos wurden verletzt und mussten ins Spital gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand Schaden von rund 30'000 Franken.

Weil die Unfallbeteiligten unterschiedliche Angaben machten, sucht die Kantonspolizei St.Gallen Zeugen (058-229-81-00).

René Rödiger
Quelle: Kapo SG/red.
veröffentlicht: 28. September 2018 09:13
aktualisiert: 28. September 2018 09:15