Rorschacherberg

Auto fängt auf Autobahn Feuer und brennt komplett aus

20. April 2021, 09:09 Uhr
Der Lenker konnte sich retten, bevor das Auto Feuer fing.
© Kapo SG
Das Auto eines 44-Jährigen ist auf der Autobahn A1 Höhe Rorschacherberg komplett ausgebrannt. Verletzt wurde niemand.

Der 44-Jährige hielt sein Auto auf dem Pannenstreifen an und stieg aus, bevor das Auto Feuer fing. Als die Rettungskräfte eintrafen, stand der Wagen bereits in Vollbrand. Wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt, wurde niemand verletzt. Der Mann war am Montagabend von St.Margrethen in Richtung St. Gallen unterwegs, als er die Rauchentwicklung aus dem Motorraum bemekerte.

Als die Feuerwehr eintraf, stand das Auto bereits in Flammen. 

© Kapo SG

Nebst mehreren Patrouillen der Polizei stand die örtliche Feuerwehr sowie der Strassenunterhaltsdienst im Einsatz.

(red.)

Quelle: Kapo SG
veröffentlicht: 20. April 2021 09:09
aktualisiert: 20. April 2021 09:09