Anzeige
Verkehrsunfall

Auto prallt bei Lichtsignal gegen Heck eines stehenden Autos

18. Juli 2021, 10:28 Uhr
Eine 26-jährige Frau ist am Samstagnachmittag auf der Staatsstrasse in Rebstein SG mit ihrem Auto frontal gegen das Heck eines bei einem Lichtsignal stehenden Autos geprallt. Dabei wurde die 51-jährige Fahrerin des stehenden Autos leicht verletzt.
Beim Lichtsignal Bahnhofstrasse in Rebstein SG prallte am Samstagnachmittag eine 51-jährige Autofahrerin mit ihrem Fahrzeug frontal gegen das Heck eines stehenden Autos. Eine 26-jährige Frau wurde dabei leicht verletzt.
© Kantonspolizei St. Gallen

Eine bei der 26-jährigen Frau durchgeführte Atemalkoholprobe habe einen positiven Wert gezeigt, teilte die Kantonspolizei St.Gallen am Sonntag mit. Der jungen Frau wurde der Führerausweis abgenommen. An den Fahrzeugen sei ein Sachschaden von rund 15'000 Franken entstanden.

Quelle: sda
veröffentlicht: 18. Juli 2021 10:25
aktualisiert: 18. Juli 2021 10:28