Wattwil

Auto überschlagen: Fahrer verletzt

10. Juli 2022, 05:55 Uhr
Ein Autofahrer ist bei einem spektakulären Unfall in Wattwil am Samstagabend verletzt und daraufhin in ein Spital geflogen worden. Das Auto des 60-Jährigen war aus unbekannten Gründen in einer Kurve von der Strasse abgekommen, hatte sich überschlagen und war rückwärts eine Wiese hinabgerollt.
Das Auto überschlug sich beim Unfall in Wattwil SG und rollte eine Wiese hinab.
© Kantonspolizei St. Gallen

Die Staatsanwaltschaft verfügte beim Autofahrer wegen Verdachts auf Fahrunfähigkeit eine Blut- und Urinprobe, wie die St.Galler Polizei in der Nacht auf Sonntag mitteilte. Das Auto wurde beim Unfall total demoliert.

Der Wagen war kurz vor 23.00 Uhr auf dem Weg nach Würzen in einer leichten Rechtskurve von der alten Rickenstrasse abgekommen und in einen Baumstrunk geprallt. Dabei überschlug sich das Auto und rollte rückwärts mehrere Meter eine abfallende Wiese hinunter. In flachem Gelände kam der Wagen schliesslich zum Stillstand.

Der Fahrer erlitt laut der Polizei noch unbestimmte Verletzungen. Er wurde zunächst vom Rettungsdienst betreut. Danach flog ein Helikopter ihn in ein Spital.

Quelle: sda
veröffentlicht: 10. Juli 2022 05:55
aktualisiert: 10. Juli 2022 05:55
Anzeige