Gossau

Autobahn A1: Einschränkungen für den Verkehr ab dem 12. Juli

3. Juli 2021, 14:32 Uhr
Der Anschluss der Autobahn A1 in Gossau wird mit einer neuen Lärmschutzwand ausgestattet. Von Juli bis Oktober kommt es deshalb zu leichten Verkehrsbehinderungen.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: tvo

Beim Autobahnanschluss der A1 in Gossau wird eine Lärmschutzwand gebaut, wie das Bundesamt für Strassen (Astra) mitteilt. Die Bauarbeiten beginnen am 12. Juli und werden voraussichtlich bis Ende Oktober diesen Jahres abgeschlossen sein.

Während der Bauzeit ist mit leichten Verkehrsbeeinträchtigungen in Fahrtrichtung St.Gallen zu rechnen. Es werden durchgehend zwei Fahrspuren offen sein, diese sind allerdings verschmälert. Zudem wird die Höchstgeschwindigkeit auf 80 Kilometer pro Stunde heruntergesetzt und der Pannenstreifen gesperrt.

Die Lärmschutzwand soll 344 Meter lang und zwei bis drei Meter hoch werden. Damit will das Astra die Quartiere Langfeld und Schönau vom Strassenlärm abschirmen.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 3. Juli 2021 11:25
aktualisiert: 3. Juli 2021 14:32
Anzeige