Niederuzwil

Autobrand geht glimpflich aus

16. Januar 2021, 09:11 Uhr
Ein Auto ist am späten Freitagabend in Niederuzwil SG durch einen Brand vollständig zerstört worden. Der Lenker blieb unverletzt.
© Kantonspolizei St. Gallen
Ein nächtlicher Autobrand in der Schneelandschaft von Niederuzwil ist glimpflich ausgegangen. Der Autofahrer konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen und blieb unverletzt.

Der 34-jährige Lenker habe kurz vor 23 Uhr plötzlich bemerkt, dass Rauch aus dem Armaturenbrett ausgetreten sei, teilte die St. Galler Kantonspolizei am Samstag mit. Er habe sein Fahrzeug am Strassenrand angehalten und es verlassen können, bevor es in Vollbrand geraten sei. Die örtliche Feuerwehr habe den Brand zwar rasch unter Kontrolle gebracht, am Auto sei aber Totalschaden entstanden. Während rund einer Stunde sei die betroffene Strasse für die Löscharbeiten gesperrt worden.

Quelle: sda
veröffentlicht: 16. Januar 2021 09:11
aktualisiert: 16. Januar 2021 09:11