Autofahrer flüchtet nach Unfall

René Rödiger, 2. September 2018, 09:19 Uhr
Kapo SG
Kapo SG
Am Samstagabend ist es auf der Autobahn A13 bei Balgach zu einer Auffahrkollision gekommen. Der Unfallverursacher fuhr danach weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Ein 27-Jähriger fuhr kurz nach 20.30 Uhr mit seinem Auto von Kriessern her in Richtung Widnau. Als er ein Auto überholen wollte, prallte sein Fahrzeug in das linke Heck des vorderen Autos. Obwohl die Airbags ausgelöst wurden, fuhr der 27-Jährige weiter.

Eine Patrouille des Grenzwachtkorps konnte den Fahrer auf einem Parkplatz in Diepoldsau anhalten. Der 27-Jährige verhielt sich äusserst renitent. Er wollte das Patrouillenauto der Polizei beschädigen. Dem Vorarlberger wurde der Führerschein für die Schweiz aberkannt.

Kapo SG
Kapo SG

René Rödiger
Quelle: Kapo SG/red.
veröffentlicht: 2. September 2018 09:18
aktualisiert: 2. September 2018 09:19