Unfall

Autofahrer rammt Sitzbänkli in Niederuzwil

11. Juli 2020, 10:36 Uhr
Durch den Aufprall wurde die Sitzbank mitsamt den Betonfüssen verschoben.
© Kapo St. Gallen
Ein 43-jähriger Autolenker hat am Freitagabend in Niederuzwil in «fahrunfähigem Zustand» eine Sitzbank und einen Baum an der Bahnhofstrasse gerammt. Sein Fahrzeug war aus unbekannten Gründen ins Schleudern geraten.

Dabei sei der Fahrer über den rechten Trottoirrand gefahren und danach in die Objekte geprallt, teilte die Kantonspolizei St. Gallen am Samstag mit. Der Führerausweis wurde ihm auf der Stelle abgenommen und eine Blut- und Urinprobe angeordnet. Am Auto sei ein Sachschaden in der Höhe von mehreren Tausend Franken entstanden.

Quelle: sda
veröffentlicht: 11. Juli 2020 10:35
aktualisiert: 11. Juli 2020 10:36