Altstätten

Autos krachen bei Überholmanöver ineinander

17. März 2020, 14:56 Uhr
An beiden am Unfall beteiligten Autos entstand Totalschaden.
© Kapo SG
Zwei Autos mit Totalschaden sind das Ergebnis eines missglückten Überholmanövers am Montag zwischen Oberriet und Altstätten. Ein Mann wurde dabei leicht verletzt.

Eine 65-jährige Frau beabsichtigte am Montag gegen 14.30 Uhr, auf der Oberrietstrasse in Richtung Altstätten abzubiegen. Gleichzeitig überholte ein 45-Jähriger die Frau, weshalb es beim Abbiegen zu einer Kollision kam.

Der Mann wurde dabei leicht verletzt und mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht. An den beiden Autos entstand Totalschaden, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt.

Der Unfall geschah bei einem Überholmanöver.

© Kapo SG

Quelle: Kapo SG
veröffentlicht: 17. März 2020 12:37
aktualisiert: 17. März 2020 14:56