Ostschweiz
St. Gallen

Badi Rotmonten: Bub fast ertrunken

Badi Rotmonten: Bub fast ertrunken

08.08.2018, 15:19 Uhr
· Online seit 08.08.2018, 15:14 Uhr
Am Dienstag war eine Gruppe Kinder mit Betreuungspersonen in der Badi Rotmonten. Ein 6-Jähriger geriet dabei unter Wasser und musste von der Betreuerin gerettet werden. Gemäss ersten Erkenntnissen ist der Bub unverletzt.
Nina Müller
Anzeige

Am Dienstagnachmittag kam es in der Badi Rotmonten zu einem Zwischenfall. Ein 6-jähriger Bub, der mit einer Gruppe Kinder unterwegs war, wäre fast ertrunken. Er hielt sich im ca 1.35 Meter tiefen Nichtschwimmerbecken auf und rutschte da vermutlich aus. Dabei geriet der Bub unter Wasser, konnte sich nicht mehr orientieren und verschluckte sich am Wasser. Die Gruppe wurde von Betreuungspersonen begleitet. Eine Betreuerin bemerkte den Bub im Wasser und konnte ihn retten.

Die Rettungssantität brachte den 6-Jährigen zur Kontrolle ins Spital. Gemäss ersten Erkenntnissen ist der Bub unverletzt.

veröffentlicht: 8. August 2018 15:14
aktualisiert: 8. August 2018 15:19
Quelle: red.

Anzeige
Anzeige