Anzeige
Balgach

Behälter auf Lastwagen beschädigt: 500 Liter Flüssigkeit ausgelaufen

15. April 2021, 14:40 Uhr
In Balgach ist am Mittwochmittag Kühlschmierstoffkonzentrat aus Flüssigkeitsbehältern eines Lastwagens ausgelaufen. Die Flüssigkeit konnte von der Feuerwehr abgepumpt und entsorgt werden, ein Umweltschaden konnte verhindert werden.

Zum Vorfall kam es, nachdem ein 45-jähriger Fahrer mit seinem Lastwagen eine Vollbremsung vornehmen musste. Dabei wurden zwei Flüssigkeitsbehälter mit Kühlschmierstoffkonzentrat beschädigt. 500 Liter Flüssigkeit lief folglich auf die Fahrbahn aus. 

Passanten konnten provisorisch eine Sperre einrichten, welche die hautreizende Flüssigkeit zurückhielt. Die Feuerwehr konnte anschliessend das Konzentrat binden, abpumpen und fachgerecht entsorgen. 

Der Chauffeur wird wegen Umweltverschmutzung und ungenügender Ladungssicherung zur Anzeige gebracht, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 15. April 2021 14:40
aktualisiert: 15. April 2021 14:40