Bischofszell

Betrunkene Fahrerin baut Unfall im Sekundenschlaf

28. September 2019, 15:09 Uhr
Sekundenschlaf Arnegg
Wegen Sekundenschlaf ist am Freitagmorgen eine betrunkene Autofahrerin verunfallt.
© Kapo SG
Mit einem Lastwagen kollidiert ist eine 26-jährige Autofahrerin am Freitagmorgen. Die Frau war alkoholisiert und schlief für Sekundenbruchteile ein. Verletzt wurde dabei niemand.

Die 26-jährige Autofahrerin fuhr am Freitag gegen 8.30 Uhr mit ihrem Auto in Richtung Bischofszell. Ihr entgegen fuhr ein 40-jähriger Lastwagenfahrer.

Die alkoholisierte Frau schlief offenbar kurz ein und kam deshalb auf die Gegenfahrbahn. Der Lastwagenfahrer bemerkte dies und versuchte, auszuweichen. Trotzdem kollidierten der Lastwagen und das Auto. Der Lastwagen kam danach ins Wiesland und blieb nach 30 Metern stehen.

Bei einem Alkoholtest wurde bei der 26-jährigen Fahrerin Alkohol im Blut festgestellt. Sie durfte nicht weiterfahren.

Durch den Unfall wurde der Tank des Dieselfahrzeuges beschädigt. Dadurch sickerte Treibstoff ins Erdreich. Ein Spezialistenteam musste das Erdreich abtragen und fachgerecht entsorgen. Die Bischofszellerstrasse musste für drei Stunden gesperrt werden.

Verletzt wurde durch den Unfall niemand, es entstand Sachschaden von mehreren zehntausend Franken.

Quelle: Kapo SG
veröffentlicht: 28. September 2019 15:10
aktualisiert: 28. September 2019 15:09