Böses Erwachen für zwei Ostschweizer in Australien

Gerry Reinhardt, 30. Oktober 2017, 18:18 Uhr
Die Rickenbachs suchen ein neues Leben in Australien.
Die Rickenbachs suchen ein neues Leben in Australien.
© 3+
Daniela und Rick Rickenbach aus Ricken wollen in Australien eine Schweizer Bäckerei eröffnen. Sie packen darum ihr ganzes Leben in einen Container und müssen dann feststellen, dass «Down Under» auch nicht alles reibungslos läuft. Alles im TV zu sehen.

Die Rickenbachs aus Ricken wandern aus. Den beiden fehlte das Hippieleben in der Schweiz und sie wollten es in Australien wieder finden. Dort angekommen, gilt es erst, eine Wohnung und ein Ladenlokal zu finden. Da Rick bereits 20 Jahre in Australien verbracht hat, zieht es ihn an den alten Ort nach Bellingen zurück. Dort würde er am liebsten die «Swiss Patisserie», die er mit seiner Ex-Frau geführt hat, wieder übernehmen. Doch die Bäckerei erweist sich als einzige Müllhalde.

Werbung

Ob das Ostschweizer Ehepaar einen Kompromiss findet, gibt es heute Abend um 22 Uhr auf 3+ in «Adieu Heimat» zu sehen.

Gerry Reinhardt
Quelle: red.
veröffentlicht: 30. Oktober 2017 18:18
aktualisiert: 30. Oktober 2017 18:18