Brand auf A1: «Gaffer» verunfallen auf Gegenseite

Laurien Gschwend, 1. Juli 2019, 19:11 Uhr
In der Nähe des Rastplatzes Wildhus Nord krachten drei Autos ineinander. (Symbolbild)
© Screenshot Google Maps
Auf der Autobahn A1 bei Gossau in Fahrtrichtung Zürich ist am Montagabend ein Wiesenbord in Brand geraten. Auf der gegenüberliegenden Seite kollidierten in der Folge drei Autos.

Ein brennendes Wiesenbord beim Rastplatz Wildhus Nord hat offenbar viele schaulustige Autofahrer in den Bann gezogen: Auf der gegenüberliegenden Seite der Autobahn A1 – in Fahrtrichtung St.Gallen – kam es am Montag kurz nach 18.30 Uhr zu einem Auffahrunfall mit drei Autos. «Eine Person wurde leicht verletzt», sagt Hanspeter Krüsi, Mediensprecher der Kantonspolizei St.Gallen, auf Anfrage von FM1Today. Die genauen Umstände des Unfalls sind noch unklar.

Wegen der Kollision mussten Autofahrer auf der Strecke einen Zeitverlust von bis zu einer Dreiviertelstunde in Kauf nehmen.

Hier erfährst du jederzeit, wo du im FM1-Land gerade mit Stau rechnen musst.

Laurien Gschwend
Quelle: red.
veröffentlicht: 1. Juli 2019 19:09
aktualisiert: 1. Juli 2019 19:11