Wil

Brandstiftung und Schmierereien

4. Juli 2020, 09:27 Uhr
Das Toilettenhäuschen brannte komplett nieder.
© Kapo SG
In der Nacht auf Samstag ist am Kaiserlindenweg in Wil ein mobiles WC in Brand gesteckt worden. In der Nähe wurden mehrere Schmierereien auf der Strasse und an Baustellen entdeckt.

Unbekannte haben sich um Mitternacht auf eine Baustelle geschlichen und dort ein mobiles WC angezündet. Es brannte komplett nieder. Eine Hecke wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt.

In der Nähe wurden mehrere Schmierereien auf der Strasse und an Baustelleneinrichtungen entdeckt. Die Polizei geht davon aus, dass diese ebenfalls von den Brandstiftern gemacht worden sind.

(red.)

Quelle: Kapo SG
veröffentlicht: 4. Juli 2020 09:27
aktualisiert: 4. Juli 2020 09:27