Goldach

Bub (12) auf Fussgängerstreifen angefahren – Unbekannter haut ab

16.01.2024, 15:41 Uhr
· Online seit 16.01.2024, 15:38 Uhr
Die Kantonspolizei St.Gallen berichtet am Dienstag von einem Unfall zwischen einem 12-jährigen Bub und einem Autofahrer. Der Bub wurde dabei auf einem Fussgängerstreifen angefahren.
Anzeige

Aus bislang unbekannten Gründen soll es am Dienstagmorgen zur Kollision zwischen dem Auto und dem 12-Jährigen auf dem Fussgängerstreifen beim Segelkreisel gekommen sein, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt. Dabei wurde der 12-jährige Fussgänger leicht verletzt. Die Person im Auto verliess die Unfallstelle, ohne sich um den Buben zu kümmern.

Die Polizei sucht deshalb nun Zeugen. Sie bittet Personen, welche Angaben zum gesuchten schwarzen Auto, der unbekannten Person oder dem Unfallhergang machen können, sich mit dem Polizeistützpunkt Thal in Verbindung zu setzen.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(red.)

veröffentlicht: 16. Januar 2024 15:38
aktualisiert: 16. Januar 2024 15:41
Quelle: FM1Today

Anzeige
Anzeige