Anzeige
Rorschach

Bub von Sattelschlepper angefahren

4. Dezember 2021, 11:15 Uhr
Ein 9-jähriger Bub ist am Freitagnachmittag in Rorschach von einem Sattelschlepper angefahren worden. Er wurde mit leichten Verletzungen ins Spital gebracht, wie die Kantonspolizei St.Gallen am Samstag mitteilte.
Der Bub wurde beim Unfall leicht verletzt.
© Kapo SG

Der 9-Jährige lief kurz vor 13.30 Uhr auf dem Trottoir entlang der Industriestrasse Richtung Zentrum Rorschach. Der Verkehr stand zu diesem Zeitpunkt wegen geschlossener Bahnschranken still.

Nachdem sich die Bahnschranken öffneten und der Verkehr sich in Bewegung setzte, überquerte der Bub hinter einem fahrenden Sattelschlepper die Strasse. Gleichzeitig fuhr auf der Gegenfahrbahn ein 38-jähriger Mann mit seinem Sattelschlepper in Richtung Rorschacherberg.

Der 38-Jährige bemerkte den Neunjährigen im letzten Moment und leitete eine Vollbremsung ein. Trotzdem kam es zu einer leichten Kollision zwischen dem Bub und dem Sattelschlepper. Der Bub erlitt leichte Verletzungen und wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Quelle: sda
veröffentlicht: 4. Dezember 2021 11:15
aktualisiert: 4. Dezember 2021 11:15