Mis Dihei

Carmelita zeigt ihren grünen Wohntraum in St.Gallen

13. September 2020, 13:14 Uhr
Werbung

Quelle: TeleZüri

Carmelita (68) führt uns diese Woche durch ihr Haus im St.Galler Notkersegg-Quartier mit grossem Garten, vielen Sitzplätzen und einer Solar-Kochinsel.

Im St.Galler Notkersegg-Quartier hat sich die 68-jährige Carmelita während der letzten 20 Jahre ein gemütliches Häuschen eingerichtet. Die St.Gallerin mit argentinischen Wurzeln lebt hier zusammen ihrem Hund Scuro und zwei Katzen. Sie ist «total happy» hier und hat grosse Freude an ihrem Garten mit den mehreren Sitzplätzen und dem selbst gebauten Solargrill: «Innerhalb kürzester Zeit ist es 120 Grad heiss. So brauche ich gar keinen Herd.» Ihr Sonnensegel funktioniert Carmelita ab und zu unkompliziert zu einer Kinoleinwand um und schaut mit Nachbarn Openair-Filme an.

Auch das Innere ihres Hauses hält einige Überraschungen bereit. In ihrem Küchenschrank befinden sich beispielsweise nur Tassen, die sie aus Hotels oder Cafes hat mitgehen lassen. «Keine Angst, in Zukunft werde ich keine Tassen mehr stehlen, der Schrank ist voll», sagt sie schelmisch.

Zur Sammlung von Carmelita gehört auch ein spezieller Stuhl mit dem Namen Georges. Der Stuhl hat nicht nur einen Namen, er sieht auch aus wie eine richtige Person. «Georges ist mein Hausfreund und er heisst mich immer herzlich willkommen.» Welche weiteren Überraschungen Carmelita in ihrem Daheim bereithält, siehst du ganz oben im Video.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 13. September 2020 13:14
aktualisiert: 13. September 2020 13:14