Casinobesucher räumt 125'000 Franken ab

1. Oktober 2018, 09:47 Uhr
Ein Zürcher erhielt von der Steuerverwaltung 2000 Franken für zu viel bezahlte Steuern zurück. Mit diesem Zustupf spielte er an einem Glücksspielautomaten des Casinos St.Gallen und sahnte ab.
An diesem Automaten spielte die Frau.
© pd

Das gibt es selten: Einem Mann dürfte die Steuerverwaltung in guter Erinnerung bleiben. Der Zürcher erhielt am Freitag 2000 Franken wegen zu viel bezahlter Steuern zurück. Mit diesen besuchte er das Casino St.Gallen und sahnte gross ab.

Der Mann spielte am Glückspielautomat «Super Cherry», berichtet das Casino St.Gallen. Der Automat spuckte einen Gewinn von 125'000 Franken aus. Mit dem Geld will der Glückspilz seiner Freundin ein neues Auto kaufen, wie er dem Casino verriet.

Quelle: red.
veröffentlicht: 1. Oktober 2018 09:47
aktualisiert: 1. Oktober 2018 09:47
Anzeige