Cinquecento total beschädigt

Leila Akbarzada, 29. Juni 2018, 09:22 Uhr
Der Oldtimer-Cinquecento wurde bei der Kollision stark beschädigt.
Der Oldtimer-Cinquecento wurde bei der Kollision stark beschädigt.
© KapoSG
Am Donnerstagabend ist es in Diepoldsau auf der Tramstrasse zu einer Auffahrkollision von zwei Autos gekommen. Eine 48-jährige Fahrerin musste mit leichten Verletzungen ins Spital gebracht werden. Ein Auto wurde total beschädigt.

Kurz vor 20 Uhr fuhr eine 48-jährige Frau mit dem Auto auf der Tramstrasse, von Hohenems kommend, in Richtung Autobahnanschlusswerk. Sie wollte auf Höhe der Moosstrasse links abbiegen und hielt ihr Auto an. Eine 30-Jährige fuhr mit ihrem Auto in die gleiche Richtung. Aufgrund eines plötzlich auftretenden gesundheitlichen Problems bemerkte sie das stehende Auto nicht. Durch die Kollision wurde das Auto der 48-Jährigen nach vorne geschoben, wo es frontal gegen einen Metallzaun prallte.

Leila Akbarzada
Quelle: red./KapoSG
veröffentlicht: 29. Juni 2018 09:22
aktualisiert: 29. Juni 2018 09:22