St.Gallen

Das ausgebüxte Hängebauchschwein ist wieder daheim

3. Februar 2021, 11:58 Uhr
Im St.Galler Wildpark Peter und Paul ist am Dienstag ein Hängebauchschwein zugelaufen. Nach einem Aufruf der Polizei hat sich die Besitzerin gemeldet.
Nach seinem Ausflug in den Wildpark Peter und Paul wurde das Schwein von seiner Besitzerin abgeholt.
© Stapo SG

Mitarbeiter des Wildparks Peter und Paul hatten das Hängebauchschwein am Dienstagnachmittag im Park entdeckt und meldeten den ungewöhnlichen Gast bei der Stadtpolizei. Diese wandte sich mit der Frage: «Wem gehört dieses Hängebauchschwein?» an die Öffentlichkeit.

Inzwischen hat sich die Besitzerin gemeldet und ihr Schwein beim Tierpark Peter und Paul abgeholt. «Das Hängebauchschwein war nicht lange unterwegs, es kam aus der näheren Umgebung», sagt Dionys Widmer, Sprecher der Stadtpolizei St.Gallen.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 3. Februar 2021 11:54
aktualisiert: 3. Februar 2021 11:58
Anzeige