Absage

Das St.Galler Fest findet definitiv nicht statt

2. Juli 2020, 14:49 Uhr
So schwer es den Veranstaltern auch fällt, sie müssen das diesjährige St.Galler Fest nun definitiv absagen. Das Fest hätte am 14. und 15. August stattgefunden.

Die Regeln bei Anlässen bis zu 1000 Personen seien kaum umsetzbar, wie das Organisationskomitee mitteilt, und es fehle schlicht die Planungssicherheit. Die Veranstalter prüften auch alternative Durchführungsmöglichkeiten – erfolglos. Deshalb habe man sich schweren Herzens für eine Absage entschieden, teilt das OK mit. Das nächste St.Galler Fest wird am 20. und 21. August 2021 stattfinden.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 2. Juli 2020 14:49
aktualisiert: 2. Juli 2020 14:49