Das «Zukunftshaus» in Rorschach

Krisztina Scherrer, 15. Dezember 2018, 18:16 Uhr
Bis zum 21. Dezember steht das Haus auf dem Hafenplatz in Rorschach.
© Screenshot/TVO
Seit bald zwei Wochen steht auf dem Hafenplatz in Rorschach ein «kurliges» Gebäude. Das Haus macht optisch zwar nicht gerade viel her, doch es könnte das Wohnhaus der Zukunft werden.

Das Haus mit dem komplizierten Namen «Biosphera Equilibrium» reist momentan durch die Schweiz und Italien. Das spezielle an dem Gebäude: Mit Hilfe der Natur soll sich der Mensch hier so wohl fühlen wie in keinem anderen Haus.

Der Schlafbereich ist aus Arvenholz, welches die Herzfrequenz senkt und für einen erholsamen Schlaf sorgen soll. Das «Zukunftshaus» ist nach dem neusten Energiestand gebaut. Mit einer Photovoltaikanlage produziert es viermal mehr Energie als es verbraucht.

Bis zum 21. Dezember steht das Haus auf dem Hafenplatz in Rorschach, danach macht es einen Halt in Spreitenbach bevor es nach Italien geht.

Werbung

Krisztina Scherrer
Quelle: TVO/red.
veröffentlicht: 15. Dezember 2018 18:16
aktualisiert: 15. Dezember 2018 18:16