Cityparking St.Gallen

Deshalb kann man hier ganz ohne Parkzettel aus der Tiefgarage fahren

· Online seit 18.10.2023, 05:56 Uhr
Um aus einer Parkgarage zu kommen, muss man normalerweise vor der Schranke sein Ticket in den Automaten stecken. Doch in den Cityparking Parkhäusern in St.Gallen öffnet sich die Schranke plötzlich von selbst. Ein neues System ist im Einsatz.
Anzeige

Wer kürzlich in eines der Parkhäuser der Cityparking St.Gallen gefahren ist, wird es gemerkt haben: Anstatt dass man wie gewohnt bei der Ausfahrt den Parkzettel hinhalten muss, geht das Tor plötzlich automatisch auf. Ist das ein technischer Fehler oder gewollt? Der Geschäftsführer der Cityparking St.Gallen AG, Matthias Leuzinger, klärt auf.

Neues System zur Nummernschilderkennung

Tatsächlich gibt es in den vier Parkhäusern der Cityparking St.Gallen – Bahnhof, Brühltor, Burggraben und Stadtpark – ein neues System. «Dieses erkennt die Nummernschilder automatisch und weist sie im Hintergrund der gezogenen Ticketnummer zu», sagt Leuzinger. Das Ticket könne anschliessend normal entwertet werden. Beim Hinausfahren wisse das System durch die Nummernschilderkennung, ob bezahlt wurde.

Es gibt auch eine weitere Variante ganz ohne Papierticket. «Wenn jemand sein Nummernschild über Twint oder Parkingpay hinterlegt, öffnet sich die Schranke am Eingang automatisch. Hier muss also weder ein Zettel gezogen werden, noch muss man am Ende an die Kasse gehen. Alles wird automatisch im Hintergrund verarbeitet und via App abgerechnet.»

Viele Zettel landen nun auf dem Boden

Klingt also super, die Schranke öffnet sich automatisch. Man muss somit keine Angst mehr haben, dass man fast in den Pfosten beim Parkterminal fährt – oder man viel zu weit weg ist und mit dem Arm kaum mehr das Ticket in den Schlitz bringt. Doch wohin denn nun mit dem Zettel, wenn nicht in den Automaten?

Viele davon landen aktuell einfach auf dem Boden neben der Schranke. «Uns war bewusst, dass das ein Problem wird. Es ist leider ein Spiegelbild der Gesellschaft: Was man nicht mehr braucht, wird einfach weggeschmissen. Doch es wird tendenziell besser. Die Leute gewöhnen sich daran und behalten das Ticket im Auto. Und mittlerweile nutzen auch immer mehr Menschen die digitale Variante ganz ohne Papierschein», sagt Leuzinger.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 18. Oktober 2023 05:56
aktualisiert: 18. Oktober 2023 05:56
Quelle: FM1Today

Anzeige
Anzeige