Anzeige
St.Gallen

Die Weieren sind leer – jetzt wird gezügelt

1. Oktober 2020, 17:21 Uhr
In den St.Galler Drei Weieren bekommen tausende Tiere ein neues Zuhause. Die Muscheln werden in diesen Tagen innerhalb der Weieren umgesiedelt.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: FM1Today / TVO

Das Wasser ist fast vollständig weg, die Weiern sind mehr Schlammbecken als Naherholungsgebiet. Beim Knabenweier wurde das Wasser komplett abgelassen, der Mannenweier wurde teilentleert. Der Grund: Sanierungsarbeiten am Damm zwischen den beiden Weiern.

Diese Situation wird gleich auch für eine grosse Zügelaktion genutzt. Derzeit werden abertausende Muscheln von einem Weier in den nächsten getragen, damit sie die Sanierungsarbeiten und die Zeit danach schadlos überstehen. Wie das funktioniert, siehst du im Video.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 1. Oktober 2020 17:21
aktualisiert: 1. Oktober 2020 17:21