Anzeige

Dieser Mann hätte nicht fahren dürfen

René Rödiger, 7. April 2019, 09:06 Uhr
Am Samstagabend ist ein 42-jähriger Mann bei der Autobahnausfahrt Neudorf mit seinem Auto verunfallt. Der Mann wurde von der Polizei als fahrunfähig beurteilt.
Kapo SG

Der 42-Jährige fuhr um 20.40 Uhr auf der Autobahn A1 von der Verzweigung Meggenhus in Richtung St.Gallen. Bei der Ausfahrt Neudorf kam sein Auto zu weit an den linken Fahrbahnrand, schlitterte mehrere Meter auf der Leitplanke und kam schliesslich bei einem Kandelaber zum Stillstand.

Durch den Unfall wurde der Unterboden des Autos beschädigt und eine grössere Menge Motorenöl lief auf die Fahrbahn. Der 42-Jährige konnte das Auto unverletzt verlassen. Beim Fahrer wurde eine Blut- und Urinprobe abgeordnet und der Führerschein abgenommen. Es entstand Sachschaden von über 20'000 Franken.

René Rödiger
Quelle: Kapo SG/red.
veröffentlicht: 7. April 2019 09:06
aktualisiert: 7. April 2019 09:06