Mels/Sargans

Drei Crashs mit sechs Autos auf A3 – Frau verletzt

17. September 2020, 11:59 Uhr
Auf der A3 bei Mels und Sargans waren am Mittwoch sechs Autos in drei Unfälle verwickelt. Eine Lenkerin wurde dabei verletzt.

Zwischen 15.45 und 18 Uhr kam es am Mittwoch auf der Autobahn A3 bei Mels und Sargans zu drei Unfällen mit insgesamt sechs Fahrzeugen. Es entstand ein Schaden von rund 100'000 Franken.

In Fahrtrichtung Zürich waren ein Auto und ein Sattelschlepper an einer Auffahrkollision beteiligt. Dabei zog sich die 33-jährige Autofahrerin leichte Verletzungen zu.

Rund 30 Minuten später ereignete sich aufgrund des Staus ein zweiter Auffahrunfall mit zwei Autos. Knapp zwei Stunden später krachten erneut zwei Autos ineinander. Durch den Aufprall wurden Autoteile durch die Luft geschleudert, wie die St.Galler Kantonspolizei schreibt. Zwei weitere Autos, die auf der Gegenfahrbahn unterwegs waren, wurden dabei beschädigt.

(red.)

Quelle: Kapo SG
veröffentlicht: 17. September 2020 11:59
aktualisiert: 17. September 2020 11:59