St.Gallen

Drei Wohnungseinbrüche in einer Nacht

17. November 2019, 10:42 Uhr
Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.
© Kapo SG
In der Stadt St.Gallen sind Unbekannte in drei Wohnungen eingestiegen. Es wurden Sachen in der Höhe von über 1000 Fanken gestohlen.

Einbrecher haben am Höhenweg eine Terrassentür aufgebrochen und Diebesgut in bislang unbekannter Höhe geklaut. In der Klosterweidlistrasse haben Unbekannte in einer Wohnung eine Uhr im Wert von 1000 Franken gestohlen. In der Linsenbühlstrasse wurde ebenfalls in eine Wohnung eingebrochen: Die Täterschaft kam mit Bargeld und Kosmetikartikel in der Höhe von mehreren hundert Franken davon. 

Alle drei Einbrüche ereigneten sich am Samstagabend. 

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 17. November 2019 10:46
aktualisiert: 17. November 2019 10:42